Freitag, 4.Dezember 2020

Neues Haltestellenhäuschen in Urbich/Schule... nun brauchen die Wartenden nicht mehr im Regen stehensmile

 

 

"Clean Up Day" - Saubermachen der etwas anderen Art ...

Am vergangenen Sonnabend waren mehrere Jugendliche aus Urbich und Umgebung im und am Urbach unterwegs und haben Zivilisationsmüll gesammelt.

Eigentlich haben das in den letzten Jahren, neben Aktiveinsätzen bei der EVAG und in Kindergärten, Urbicher Bürger und Schüler der GEM im Rahmen des Schülerfreiwilligentages immer im Juni gemeinsam durchgeführt.

 

Da dieser Tag coronabedingt 2020 ausfallen musste, haben das die jungen Leute jetzt nachgeholt.

 

Es ist immer wieder verwunderlich, wie gedankenlos Bürger ihren Müll in der Natur entsorgen, anstatt die zentralen Wertstoffhöfe in der Region anzusteuern. Es beruhigt zu wissen, dass sich die heutige junge Generation Ihrer Verantwortung für nachhaltiges Denken und Handeln bewusst ist und sich aktiv für die Lösung der Umweltprobleme einsetzt.

 

Der Urbicher OTR hofft, dass im Jahr 2021 der Schülerfreiwilligentag stattfinden kann, sodass die Urbicher Schüler und Bürger gemeinsam in der Region aktiv werden können.